zurück zur News-Übersicht

Zweite Mannschaft gewinnt Spitzenspiel in Klengen mit 4-0

🕔 6.10.2013

Beim Spitzenspiel gegen den FC Klengen kamen die Mannschaft nervös ins Spiel. Nach 9 Minuten dann die erste gute Chance durch Christian Neininger. In der gleichen Minute dann der Treffer zum 0:1 durch Philipp Schwind der den Ball fast von der Torauslinie ins Tor schob. Danach hatten wir ein paar Chancen, es gab dann viele Fehlpässe und dadurch kam Klengen zu einige guten Möglichkeiten die sie aber nicht nutzen konnten. In der 28. Minute aber erzielten wir das 0:2. Nach einer Flanke von Marc Rebstein in den Sechzehner konnte Philipp Schwind mit einer schönen Sprungeinlage den Ball per Fuß zu Christian Neininger passen dieser schob zum 0:2 ein. Wir kamen vor der Pause noch zu guten Chancen die wir aber nicht nutzen konnten. Mit der 1. Halbzeit konnten wir nicht zufrieden sein trotz der 0:2 Führung.
In der Zweiten Halbzeit legten wir Schwungvoll los, nach 3 Gespielten Minuten schon die erste Chance. In der 49. Minute dann der Treffer zum 0:3 durch Marc Rebstein der gut nachsetzte nach dem der Klengener Torwart einen Schuss abwehren konnte. In der 54 Minute wurde Stefan Heine gefoult und der Spieler wurde daraufhin mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Gleich die Erste Chance nach der Herausstellung konnten wir erstmals den Vorteil ausnutzen als Marc Zimmermann in der 57. Min das 0:4 erzielte. Danach begann die Zeit der vergebenen Chancen, fast im Minutentakt wurden allerhand Chancen regelrecht versiebt. Außerdem kam Klengen wieder zu guten Chancen die sie nicht nutzen konnten. So endete das Spiel mit 0:4. Die DJK steht somit durch die bessere Tordifferenz auf dem 1. Platz. Am kommenden Donnerstag kommt der FC Neukirch in den Friedendgrund.

Teile diesen artikel mit deinen freunden