zurück zur News-Übersicht

1. Mannschaft verliert in Neustadt 1-0

🕔 7.04.2016

Fußball-Landesliga: FC Neustadt – DJK Villingen 1:0 (1:0). (bs) Beide Teams begannen sehr verhalten und versuchten aus einer sicheren Abwehr ins Spiel zu kommen. Villingen stand sehr tief und wollte Neustadt mit schnell ausgeführten Angriffen bedrängen. Eine klare Chance ergab sich daraus jedoch nicht. Die Neustädter Abwehr um Ranil Weerakkody stand sicher.

Neustadt hingegen spielte offensiv zu oft quer und zog das Spiel in die Breite. Viele Pässe nach vorne kamen nicht an. Die Gäste griffen sofort den ballführenden Spieler an und unterbanden damit einen geordneten Aufbau der Neustädter, bei denen ein Schuss von Samma nach Vorarbeit von Maier (10.) knapp das Tor verfehlte. Neustadt wurde danach stärker. Vor allem über die linke Seite durch Gutscher. Mit seinen schnellen Vorstößen brachte er die Villinger Abwehr öfters in Verlegenheit. In Minute 20, nach einem Alleingang von Gutscher, spielte dieser auf Samma, dessen Schuss ins Außennetz ging. Die besten Möglichkeiten hatte Neustadt nach Standards. So in Minute 30 nach einem Freistoß durch Mundinger. Der gute Gästetorhüter verhinderte einen Rückstand. Wieder nach einem Standard erzielten die Neustädter den Führungstreffer. Nach einem Freistoß von Mundinger von der rechten Strafraumgrenze erzielte Papa mit einem herrlichen Seitfallrückzieher den 1:0-Führungstreffer. So blieb es bis zur Pause.

Neustadt begann die zweite Hälfte konzentriert und wollte den zweiten Treffer erzielen. Schon nach wenigen Sekunden hatte Schubnell die Chance, verfehlte jedoch das Tor. Nun häuften sich die Möglichkeiten der Gastgeber durch Maier, Samma und Schubnell. Oft gingen die Schüsse knapp am Gehäuse vorbei oder der Gästetorhüter Amiti verhinderte einen höheren Rückstand. Während Amiti Schwerstarbeit verrichten musste, hatte der Neustädter Torhüter Gantert einen relativ ruhigen Tag. Bei den wenigen Möglichkeiten der Gäste in der zweiten Hälfte hatte er keine Probleme.

Gegen Ende der Partie machten die Gäste auf und versuchten den Ausgleich zu erzielen. Eine Möglichkeit dazu hatte sie in der 83. Minute nach einem Freistoß. Tor: 1:0 (38.) Papa (38.), ZS: 120; SR: Walter (Schwanau-Ottenheim).

FC Neustadt: Gantert, Gutscher (70. Bruhn), Papa, Weerakkody, Heitzmann, D´Antino, Mundinger, Falkowski, Maier (70. Waldvogel), R. Schubnell, Samma (86. Winter).

DJK Villingen: Amiti, Sarr, Penndorf, Süzer, Tritschler, Hug, Riesle, Cakici, Sari, Wieczorek (46. Zimmermann), Fatih Avci (65. Haas).

Teile diesen artikel mit deinen freunden