zurück zur News-Übersicht

1.Mannschaft verschläft die Anfangsphase und verliert in Salem mit 2:0!

🕔 26.10.2015

Fußball-Landesliga: FC RW Salem - DJK Villingen 2:0 (2:0). Nur Sekunden nach dem Anstoß köpfte Bröski an den Innenpfosten. Dieser Warnschuss war der Beginn der Anfangsoffensive von Salem.

In Minute fünf köpfte Notheis zum 1:0 ein. Weitere Chancen gab es fast im Minutentakt. Erste Nadelstiche der DJK gab es erst nach einer halben Stunde. Als Villingen besser ins Spiel fand, klatschte Schwind im DJK-Tor eine Flanke von Theurich ab. Pasquale wurde durch ein Foul am Einschuss gehindert. Den Elfmeter verwertete Theurich zum 2:0. Nach der Pause verschoben sich die Spielanteile. Die DJK stand kompakter und drängte auf den Anschlusstreffer. Süzer (65.) hatte das 1:2 auf dem Fuß. Der Salemer Torhüter Livgöcmen entschärfte diesen Schuss. Beide Teams hatten in der turbulenten Schlussphase viele Möglichkeiten zur Resultatsveränderung. Die beiden Schlussmänner verdienten sich Bestnoten. Tore: 1:0 (5.) Notheis, 2:0 (45.) Theurich; SR: Dorner (Kisslegg); ZS: 150.

DJK Villingen: Schwind, Sarr, Penndorf, Süzer, Reich, Haas, Tritschler, Hug, Cakici, Wieczorek (65. Sari), Avci (80. Müller).

Teile diesen artikel mit deinen freunden