zurück zur News-Übersicht

1.Mannschaft unterliegt in Dettingen mit 2:0!

🕔 19.10.2015

Fußball-Landesliga: SG Dettingen-Dingelsdorf –DJK Villingen 2:0 (2:0). (sb) Dettingen hatte in der Anfangsviertelstunde durch Stadelhofer sowie zweimal Wollny gute Chancen zur schnellen Führung. Erst in Minute 19 kam die DJK mit einem Eckball erstmals vor das SG-Gehäuse. Villingen ließ auch danach viel zu und schaffte es selbst nicht, Gefahr vor das Dettinger Tor zu bringen. Nach einem Angriff über die linke Seite, klatschte Reser einen Schuss von Berg ab. Wollny, bereit zum Nachschuss, wurde von Reser zu Fall gebracht. Den Elfmeter verwandelte Trummer zum 1:0. Eine erneute Unsicherheit von Reser bei einer scharfen Hereingabe eine Minute später nutzte Dettingen nicht. Weitere Möglichkeiten hatten Berg (39.) und Wollny (41.). Zwei Minuten später wurde Wollny mit einem Pass auf die Reise geschickt und erzielt mit einem Flachschuss den zweiten Treffer.

Direkt nach Wiederanpfiff hatte Trummer die Chance zum 3:0, scheiterte aber am gut reagierenden Reser. Die SG-Defensive stand weiter gut und ließ aus dem Spiel heraus so gut wie nichts zu. Lediglich einige Standards brachten etwas Gefahr. Nach einem schönen Spielzug bewahrte Reser sein Team bei einem Schuss von Pofelski mit einer klasse Parade vor einem höheren Rückstand (65.). Nachdem die SG in den letzten Minuten noch einige Kontermöglichkeiten liegen ließ und die Gäste weiterhin keinen Weg durch die gut gestaffelte Defensive von Dettingen fand, blieb es beim 2:0. Tore: 1:0 (34./FE) Trummer, 2:0 (63.) Wollny SR: Seifermann (Baden-Baden); ZS: 130.

DJK Villingen: Reser, Sarr, Penndorf, Süzer, Selcuk (72. Haas), Zimmermann (66. Reich), Tritschler, Hug, Cakici, Sari, Riesle (39. Avci)

Teile diesen artikel mit deinen freunden