zurück zur News-Übersicht

1.Mannschaft geht in Hegau mit 5:0 unter!

🕔 24.09.2015

Fußball-Landesliga: Hegauer FV – DJK Villingen 5:0 (3:0). (uko) Die Gäste aus dem Schwarzwald kamen gut ins Spiel und wären in der 6. Minute beinahe in Führung gegangen. Doch der Schuss von Reich auf Zuspiel von Riesle touchierte den Querbalken.

Nach zehn Minuten nahmen die Gastgeber das Spiel in die Hand und spielten einen ungefährdeten Sieg heraus. Die Führung nach gut einer Viertelstunde besorgte Mayer, der nach einem zunächst abgewehrten Eckball die Kugel ins lange Eck schlenzte. In der 26. Minute spielten sich Roth und Kohler mit Doppelpass durch die Abwehr der Schwarzwälder und Caré hatte keine Mühen den Querpass von Roth zum 2:0 einzuschieben. Das 3:0 erzielte Roth dann selbst mit einem unhaltbaren Volleyschuss aus gut 25 Metern.

Die Gäste steckten nach dem Seitenwechsel nicht auf und wären in der 57. Minute fast zum Anschlusstreffer gekommen. Doch der Abschluss des eingewechselten Avci wurde auf der Torlinie abgeblockt. Dann waren die Gastgeber wieder am Zug. Den Schlusspunkt zum 4:0 (62.) und 5:0 (78.) setzte Kohler. Tore: 1:0 (17.) Mayer, 2:0 (26.) Caré, 3:0 (45+1) Roth, 4:0 (62.) Kohler, 5:0 (78.) Kohler. SR: Frank Rosenkränzer (Freiburg). Z.:100

Teile diesen artikel mit deinen freunden