zurück zur News-Übersicht

1.Mannschaft gewinnt nach überzeugender Leistung gegen Hilzingen!

🕔 7.09.2015

Die DJK Villingen feierte den ersten Saisonsieg, der zudem völlig verdient eingefahren wurde. Beide Teams standen aber in den ersten 30 Minuten der Partie in der Defensive sehr sicher. Die einzige zwingende Torchance vor der Pause ergab sich in Minute 32. Marc Riesle bediente Ali Sari auf halblinks und dessen Schuss rasierte die Oberkante der Querlatte.

Dafür startete die DJK optimal in die zweite Halbzeit. Gästetorhüter Müller hielt einen Schuss nicht fest und Ali Sari (48.) traf im Nachsetzen zum 1:0. Jetzt übernahm der Gastgeber die Regie und hatte mehr Spielanteile. Tolga Selcuk (52.) schoss am Tor vorbei. Kurz darauf brachte Sari den Ball nicht am Torhüter vorbei. Der Ball rollte hauchdünn neben das Tor. Statt dem 2:0 gelang Hilzingen mit seiner ersten guten Toraktion der Ausgleich. Matthäus Dukart ließ sich die Chance aus zwölf Metern nicht entgehen. Die DJK blieb die Antwort nicht schuldig. Eine weite Flanke von Riesle setzte im Gästestrafraum auf und Selcuk (68.) köpfte den Ball zum 2:1 wuchtig ein. Die Partie verlief danach sehr abwechslungsreich, wobei Villingen dem 3:1 näher war. Heiko Reich (85.) ließ eine sehr gute Abschlusschance aus. „Meine Mannschaft hat es super gemacht. Hilzingen kam kaum zur Entfaltung und wir waren von Beginn an sehr Dominant. Wir hätten nach der Pause noch mehr Tore machen müssen aber das wissen die Jungs selber am besten“, bilanzierte DJK-Trainer André Herbst die 90 Minuten. Tore: 1:0 Sari (48.), 1:1 Dukart (66.), 2:1 Selcuk (68.). Schiedsrichter: Roeder (Teningen). Zuschauer: 100.

DJK Villingen: Amiti, Sarr, Hug, Tritschler, Wieczorek (70. Zimmermann), Riesle, Süzer, Cakici, Selcuk (86. Haas), Sari, Avci (62. Reich).

Teile diesen artikel mit deinen freunden