zurück zur News-Übersicht

1.Mannschaft verliert gegen Furtwangen unglücklich mit 0:2!

🕔 7.05.2015

Fußball-Landesliga: DJK Villingen – FC Furtwangen 0:2 (0:1) – (daz) Der FC Furtwangen wahrte am Mittwochabend seine kleine Chance, noch in den Kampf um die ersten zwei Plätze einzugreifen. Dank der Tore von Jan Meier und Tim Heine nahmen die Bregtäler die drei Punkte mit.

„Ich kann meiner Mannschaft nichts vorwerfen, außer dass wir unsere Vielzahl an Chancen nicht genutzt haben. Wir haben vor der Pause 25 Minuten die Partie bestimmt und waren auch in den zweiten 45 Minuten besser. Es zeigt sich einmal mehr, dass wir gegenwärtig einfach nicht das nötige Glück haben“, bilanzierte DJK-Trainer André Herbst die Partie. Furtwangens Trainer Tim Heine sagte: „Heute war das Glück auf unserer Seite. Ich musste in der pause etwas lauter werden, da wir 20 Minuten mental nicht auf dem Platz waren. Da war die DJK besser. Letztendlich war es ein Arbeitssieg.“

Die Partie begann gleich mit guten Chancen auf beiden Seiten durch Riesle (4.) und Christian Willmann (5.). Danach hatten für Villingen Avci, Selcuk und nochmals Riesle Möglichkeiten. Das Tor jedoch erzielten die Gäste, wobei DJK-Schlussmann Reser etwas unglücklich agierte Ein Abschlag von ihm landete genau in den Füßen der Furtwanger. Torjäger Jan Meier fackelte nicht lange, lief allein auf Reser zu und nahm das Geschenk mit dem Treffer zum 0:1 an.

Auch in den zweiten 45 Minuten hatte Villingen gute Möglichkeiten, die jedoch alle nichts einbrachten. Dafür legte Furtwangen nach rund einer Stunde den zweiten Treffer nach. Nach einem weiten Einwurf. Der noch einmal verlängert wurde, kam der Ball zu Spielertrainer Heine, der das 0:2 erzielte.

Tore: 0:1 (24.) Meier, 0:2 (58.) Heine, SR: Brendle (Freiburg); ZS: 100.

DJK Villingen: Reser, Sarr, P. Heinig, Selcuk, Zimmermann (91. Schreiner), Reich (77. Feuerstein), Tritschler, S. Heinig, Falkowski, Riesle, Avci.

FC Furtwangen: Tiel, M. Ringwald, Staudt (72. Aygün), S, Stumpp (53. Hermann), J. Stumpp, J. Ringwald, Heine, M. Willmann, Ch. Willmann, Wetzig, Meier (77. Krentz).

Teile diesen artikel mit deinen freunden