zurück zur News-Übersicht

1.Mannschaft bleibt auf der Erfolgsspur und gewinnt in Hilzingen mit 2:0!

🕔 10.11.2014

Die DJK bleibt auf Erfolgskurs und sicherte sich beim Aufsteiger drei Punkte. Die Villinger standen schon zu Beginn nah am Gegenspieler und grenzten die Räume der Hilzinger ein.

Die DJK agierte sehr zielorientiert mit gefährlichen Bällen in die Spitze und so gab es Tormöglichkeiten für die Gäste, Wieczorek (15.) hatte die bis dahin beste Chance, doch sein Schuss nach einer Kombination verfehlte das Tor knapp. Zwar sorgte Greco bei Hilzingen vereinzelt für Entlastung, doch er war auf sich allein gestellt. Villingen bestimmte das Spiel, wirkte aggressiver und hatte immer eine Anspielmöglichkeit. Fünf Minuten vor der Halbzeitpause fiel die Gästeführung. Ein lang geschlagener Ball der DJK segelte in den Hilzinger Strafraum. Den Abwehrversuch blockte Heinig und schoss zum 0:1 in die Maschen. Zwei Minuten später gelang der DJK der Doppelschlag. Mit einer schnellen Kombination durch das Mittelfeld kam der Ball zu Reich, der blitzschnell schaltete und zum 0:2 traf.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich nichts. Heinig verzog nach einem Alleingang durch das Mittelfeld knapp. Erst jetzt gelang Hilzingen das Spiel optisch auszugleichen. Holreiter (60.) leitete eine Chance ein, die Jeckl vergab. Auf der anderen Seite musste der Hilzinger Torhüter Müller immer wieder sein Können unter Beweis stellen. Villingen setzte einige gute und scharfe Schüsse ab. Hilzingen stemmte sich danach gegen die Niederlage, doch DJK-Schlussmann Reser und die gute Villinger Abwehr ließen nichts mehr anbrennen. Tore: 0:1 (40.) Pascal Heinig, 0:2 (42.) Heiko Reich (42.); ZS: 140; SRin: Grothe (Freiburg).

DJK Villingen: Reser, B. Cakici, P. Heinig (87. Haas) , Reich, Tritschler (75. Sarr), S. Heinig, Falkowski, Riesle, Hayn, Wieczorek, Avci (75. Benz).

Teile diesen artikel mit deinen freunden